STIs (Sexuell übertragbare Erkrankungen)

Eine Kur mit Antibiotika wird eine sexuell übertragbare Erkrankung beseitigen.

Wir bieten eine Reihe von Medikamenten an zur Behandlung der zehn häufigsten sexuell übertragbaren Infektionen.

Die Anzahl gemeldeter Fälle von sexuell übertragbaren Infektionen (STIs) nimmt jedes Jahr zu, mit schätzungsweise 17 Millionen neuen Fällen pro Jahr in West-europa. Wenn Sie sich ungeschütztem Geschlechtsverkehr hingeben, riskieren Sie, sich eine solche Infektion zuzuziehen. Es gibt allgemein viele falsche Vorstellungen hinsichtlich sexuell übertragbarer Erkrankungen, deshalb ist es wichtig sicher zu stellen, dass man informiert und sich der Gefahren bewusst ist. Ein Beispiel – STIs können bei jeder Art von sexueller Betätigung übertragen werden, nicht nur bei vaginalem Geschlechtsverkehr.

Es gibt drei Arten von sexuell übertragbaren Infektionen (STIs), nämlich virale, bakterielle und parasitische. Bakterielle Infektionen lassen sich einfach behandeln, u.a. Gonorrhöe und Chlamydien. Ein Beispiel einer parasitischen STI ist Tricho-monas vaginalis, ebenfalls einfach zu behandeln. Virus-Infektionen sind gewöhnlich nicht heilbar und können zu immer wiederkehrenden Ausbrüchen der Symptome während des ganzen Lebens führen. Genital-Herpes und Genitalwarzen sind Beispiele viraler STIs.

Chlamydien

Chlamydien werden als die häufigste sexuell übertragene Infektion in Europa betrachtet, mit einer rapide zunehmenden Infektionsrate. Die am häufigsten betroffene Gruppe sind 16- bis 25- Jährige. Chlamydien zeigen oft keine Symptome, können jedoch zu ernsten Gesundheitsproblemen, einschliesslich Unfruchtbarkeit, führen, wenn sie unbehandelt bleiben. Mit einer Antibiotika-Kur lassen sie sich einfach behandeln.

Behandlungsmöglichkeiten

Teva Pharmaceuticals Herstellung von Azithromycin
Azithromycin 500 mg tabletsAzithromycin ist ein Makrolid-Antibiotikum zur Behandlung verschiedener bakterieller Infektionen, einschliesslich sexuell übertragbarer Erkrankungen.
Weitere Informationen
Actavis Pharmaceuticals Herstellung von Doxycyclin Kapseln
Doxycyclin 100 mg KapselnDoxycyclin ist eine weit verbreitete Antibiotika, die in der Lage zur Behandlung und Heilung einer Reihe bakterieller Infektionen ist. Es verlangsamt dadurch die Ausbreitung der Infektion Parasiten oder Bakterien,..
Weitere Informationen

Gonorrhöe

Gonorrhöe ist eine bakterielle Infektion, die in Europa rasch im Zunehmen ist. Man hat gemeinhin festgestellt, dass vor allem Männer zwischen 20 und 24, und Frauen zwischen 16 und 19 von ihr befallen werden. Gonorrhöe ist oft asymptomatisch, d.h. es manifestieren sich keine Symptome. Wird sie jedoch nicht behandelt, dann erhöht sich das Risiko einer Epididymitis (Entzündung des Nebenhodens) bei Männern und einer Eileiterschwangerschaft bei Frauen. Die Infektion kann leicht mit Antibiotika behandelt werden.

Behandlungsmöglichkeiten

Stiefel Pharmaceuticals Herstellung von Gonorrhöe Behandlungspackung
Cefixime and Azithromycin tabletsDie Gonorrhöe-Behandlungspackung enthält die beiden Antibiotika Cefixim und Azithromycin und kann resistente Arten von Gonorrhöe vollständig heilen. Cefixim tötet die Bakterienzellen ab,..
Weitere Informationen

Genitalwarzen

Genitalwarzen sind hoch infektiös und gehören ebenfalls zu den häufiger vorkom-menden sexuell übertragenen Infektionen, die in Europa auftreten. Ein Ausbruch bedeutet gewöhnlich, dass sich eine Anzahl fleischiger Wucherungen im genitalen Umfeld zeigen. Genitalwarzen können sowohl Männer wie Frauen befallen, am häufigsten solche zwischen 17 und 33. Da sie durch einen Virus (HPV) verursacht werden, sind sie nicht heilbar, aber Ausbrüche können mit antiviralen Medikamenten reduziert und unter Kontrolle gehalten werden.

Behandlungsmöglichkeiten

Meda Pharmaceuticals Herstellung von Aldara
Aldara 5% creamAldara oder Imiquimod ist eine topische Behandlung auf Cremebasis für verschiedene Hauterkrankungen, einschliesslich Genitalwarzen. Die Creme bekämpft den HP-Virus, der die Warzen verursacht,..
Weitere Informationen
Ardern Healthcare Pharmaceuticals Herstellung von Condyline
Condyline 0.5% cutaneous solutionCondyline ist einfach aufzutragen und kann Warzen wirksam daran hindern sich auszubreiten und zu vermehren; es hilft auch sie ganz zum Verschwinden zu bringen. Die meisten Leute, die diese Behandlung richtig anwenden,..
Weitere Informationen
Stiefel Pharmaceuticals Herstellung von Warticon
Warticon 0.15% creamWarticon ist eine rasch wirkende STI-Behandlung, bei der sich bereits innerhalb von zwei Tagen eine Besserung im Aussehen der Genitalwarzen zeigen kann. Warticon wirkt gezielt auf den Zellkern der Warzenzellen,..
Weitere Informationen

Genital-Herpes

Genital-Herpes ist eine virale STI, die sehr ansteckend ist. Sie wird durch den Herpesvirus verursacht und durch ungeschützte sexuelle Kontakte verbreitet. Ein Ausbruch von Genital-Herpes bedeutet gewöhnlich, dass im genitalen Umfeld rote wunde Stellen auftreten. Genital-Herpes ist nicht heilbar, kann aber gehandhabt werden, indem die Symptome mit antiviralen Medikamenten behandelt werden. Es kommt meistens zu wiederholten Ausbrüchen, aber ihre Häufigkeit ist individuell verschieden.

Behandlungsmöglichkeiten

Novartis Pharmaceuticals Herstellung von Famvir
Famvir 250 mg tabletFamvir ist ein rezeptpflichtiges antivirales Medikament zur Prophylaxe von Genital-Herpes, einer durch den Herpes-Simplex-Virus verursachten Erkrankung. Wenn Sie die frühen Anzeichen eines Ausbruchs bemerken,..
Weitere Informationen
Glaxo Smith Kline Pharmaceuticals Herstellung von Valtrex
Valtrex 500 mg tabletValtrex ist ein antivirales Medikament für Leute, die an durch den Herpesvirus verursachten Hauterkrankungen, vor allem Genital-Herpes, leiden. Es ist die umfassendste Behandlungsform unter den..
Weitere Informationen
Actavis Pharmaceuticals Herstellung von Aciclovir
Aciclovir 400 mg tabletAciclovir ist eine bewährte Behandlung bei Genital-Herpes, Gürtelrose und Lippen-herpes, die alle durch den Herpesvirus verursacht werden. Obwohl es diese Leiden nicht gänzlich heilen kann,..
Weitere Informationen

Bakterielle Vaginose

Bakterielle Vaginose ist eine Infektion in der Scheide und befällt nur Frauen. Diese Erkrankung wird auch Gardnerella vaginalis oder BV genannt. Es ist die häufigste STI bei Frauen. Da BV durch ein übermässiges Bakterienwachstum in der Scheide verursacht wird, wird sie technisch nicht als eine STI betrachtet; dieser Zustand kommt jedoch häufiger bei sexuell aktiven Frauen vor. Bakterielle Vaginose ist einfach zu behandeln; wird sie jedoch nicht behandelt, kann sie zu Gebärmutter-infektionen führen.

Behandlungsmöglichkeiten

Almus Pharmaceuticals Herstellung von Metronidazol
Metronidazole 400 mg tabletsMetronidazol ist ein rezeptpflichtiges Medikament, das zur Behandlung verschie-dener bakterieller Infektionen, einschliesslich sexuell übertragbarer Infektionen, wie bakterieller Vaginose und Trichomonas vaginalis,..
Weitere Informationen

Unspezifische Urethritis

Unspezifische Urethritis (NSU) kann sowohl Männer wie Frauen befallen und wird als eine bakterielle STI einklassiert. Sie wird meistens durch andere STIs, besonders Chlamydien, weiter verbreitet. Urethritis tritt auf, wenn sich die Harnröhre entzündet, und der Begriff „unspezifisch“ bezieht sich auf die Tatsache, dass die direkte Ursache dieser Infektion noch nicht abgeklärt ist. NSU lässt sich leicht mit einer Antibiotika-Kur behandeln.

Behandlungsmöglichkeiten

Teva Pharmaceuticals Herstellung von Azithromycin
Azithromycin 500 mg tabletsAzithromycin ist ein Makrolid-Antibiotikum zur Behandlung verschiedener bakterieller Infektionen, einschliesslich sexuell übertragbarer Erkrankungen.
Weitere Informationen
Actavis Pharmaceuticals Herstellung von Doxycyclin Kapseln
Doxycyclin 100 mg KapselnDoxycyclin ist eine weit verbreitete Antibiotika, die in der Lage zur Behandlung und Heilung einer Reihe bakterieller Infektionen ist. Es verlangsamt dadurch die Ausbreitung der Infektion Parasiten oder Bakterien,..
Weitere Informationen

Mycoplasma Genitalium

Mycoplasma genitalium ist eine bakterielle sexuell übertragene Infektion, die oft schwierig zu diagnostizieren ist. Sie zeigt meistens keine Symptome und kann sowohl bei Männern wie bei Frauen vorkommen. Wird Mycoplasma genitalium jedoch unbehandelt belassen, dann kann diese Krankheit zu Prostata-Entzündung bei Männern und Urethritis bei Frauen führen, ja sogar zu Unfruchtbarkeit bei beiden Geschlechtern. Sie kann jedoch leicht mit Antibiotika behandelt werden.

Behandlungsmöglichkeiten

Teva Pharmaceuticals Herstellung von Azithromycin
Azithromycin 500 mg tabletsAzithromycin ist ein Makrolid-Antibiotikum zur Behandlung verschiedener bakterieller Infektionen, einschliesslich sexuell übertragbarer Erkrankungen.
Weitere Informationen

Trichomonas Vaginalis

Trichomonas vaginalis ist eine sexuell übertragene Infektion, verursacht durch einen Protozoon genannten Organismus, einem Parasiten, der während ungeschütztem Geschlechtsverkehr übertragen wird. Dieses Protozoon greift in erster Linie die Harnröhre an und wird häufiger bei Frauen vorgefunden, obwohl die Infektion auch bei Männern vorkommt. Der Parasit hat eine ähnliche Grösse wie ein weisses Blutkörperchen und kann sich durch die vaginalen und urethralen Gewebe bewegen, was zu Geschwürbildung führt.

Behandlungsmöglichkeiten

Almus Pharmaceuticals Herstellung von Metronidazol
Metronidazole 400 mg tabletsMetronidazol ist ein rezeptpflichtiges Medikament, das zur Behandlung verschie-dener bakterieller Infektionen, einschliesslich sexuell übertragbarer Infektionen, wie bakterieller Vaginose und Trichomonas vaginalis,..
Weitere Informationen

Ureaplasma urealyticum

Ureaplasma urealyticum ist eine der häufigsten bakteriellen STIs und befällt beinahe 70% der Männer wie der Frauen. Dieses Leiden kann durch ungeschützten sexuel-len Kontakt, sowie durch Blut und Speichel übertragen werden. Es ist äusserst ansteckend und zeigt oft keine Symptome. Wenn es nicht mit Antibiotika behandelt wird, kann es zu Unfruchtbarkeit führen.

Behandlungsmöglichkeiten

Teva Pharmaceuticals Herstellung von Azithromycin
Azithromycin 500 mg tabletsAzithromycin ist ein Makrolid-Antibiotikum zur Behandlung verschiedener bakterieller Infektionen, einschliesslich sexuell übertragbarer Erkrankungen.
Weitere Informationen
Actavis Pharmaceuticals Herstellung von Doxycyclin Kapseln
Doxycyclin 100 mg KapselnDoxycyclin ist eine weit verbreitete Antibiotika, die in der Lage zur Behandlung und Heilung einer Reihe bakterieller Infektionen ist. Es verlangsamt dadurch die Ausbreitung der Infektion Parasiten oder Bakterien,..
Weitere Informationen